Jobs und Stelleangebote der Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH

STADTWERKE WINSEN (LUHE)
Ein starker Arbeitgeber

Die Stadtwerke Winsen (Luhe) bieten Arbeitsplätze in einem modernen Dienstleistungsunternehmen hier bei uns in der Region. Bewerben Sie sich gerne für unser Unternehmen.

Stellenangebote
Ausbildung ist eine Investition in die Zukunft

Wissen und Leistung sind der Schlüssel zum Erfolg. Ziel unserer Berufsausbildung ist es, jungen engagierten Menschen die Chance zu geben, sich zu qualifizierten Fachkräften zu entwickeln. Damit können wir Ihnen auch in Zukunft unsere Dienstleistungen in gewohnter Qualität anbieten.

Weitere Informationen können Sie in der Personalabteilung bei Frau Entelmann unter der Rufnummer (04171) 7999 - 340 erfragen.

Ausbildungsberufe
  • Industriekaufleute (m/w/d)Öffnen oder Schließen

    Ausbildungsberufsbild
    Die Ausbildung zum/-r Industriekaufmann/-frau ist eine anspruchsvolle aber zugleich auch sehr interessante und abwechslungsreiche Ausbildung, welche dir eine hervorragende Perspektive für deine weitere Berufsentwicklung verspricht. Man findet sie in verschiedensten Branchen und Unternehmen. Doch was zeichnet eine/n Industriekauffrau/-mann aus?
    Industriekaufleute kümmern sich um alle kaufmännischen Funktionen eines Unternehmens. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht bearbeiten sie sämtliche Unternehmensprozesse, die von der Planung von Projekten bis hin zu derer Umsetzung eine Rolle spielen. Während deiner Ausbildung bist du in alle Prozesse eingebunden und wirst die Schnittstellen hautnah miterleben. Sei es bei der Produktentwicklung, wo du deine eigenen Ideen einbringen kannst, in der Auftragsabwicklung, bei der du mit unseren Monteuren Projekte realisieren wirst oder im Kundenservice. Hier wirst du Kunden beraten und offene Fragen klären. Nach deiner Ausbildung bist du ein echter „Allrounder“ – ein kaufmännischer Profi.
    Deine Einsatzgebiete sind u.a.:

    • Rechnungswesen
    • Einkauf
    • Vertrieb
    • Marketing
    • Personal
    • Controlling

    Für die letzten Monate deiner Berufsausbildung wählst du eine spezifische Fachabteilung aus, in der du deine praktische Abschlussprüfung absolvierst.

    Ausbildungsdauer
    Die Dauer der Berufsausbildung für Industriekaufleute beträgt drei Jahre.

    Deine Stärken

    • Du hast einen guten Realschulabschluss oder die allgemeine Hochschulreife, Fachhoch- oder Fachoberschulreife
    • Du hast Interesse an betriebswirtschaftlichen Prozessen und Zusammenhängen
    • Du hast Spaß im Umgang mit Zahlen
    • Du bist lernbereit, zuverlässig und überzeugst mit Selbstständigkeit
    • Du interessierst dich für die wirtschaftlichen Abläufe eines Industrie- und Dienstleistungsbetriebes

    Das bieten wir Dir

    • Eine herausfordernde, anspruchsvolle Ausbildung in einem zukunftsorientierten Unternehmen
    • Eine vielseitige und kompetente Ausbildung in Theorie und Praxis
    • Eine umfangreiche Betreuung während der Ausbildung
    • Kennenlerntage am Anfang deiner Ausbildung
    • Kleine, familiäre Teams in moderner Arbeitsatmosphäre
    • Tarifliche Ausbildungsvergütung mit einer Jahressonderzahlung, Fahrtkosten- / Lernmittelzuschuss und vermögenswirksamen Leistungen
    • Betriebliche Altersvorsorge
    • Freien Eintritt in unser Freizeitbad „Die Insel“
    • Mitgestaltung der energiewirtschaftlichen Zukunft für unsere Region

    Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Entelmann unter der Rufnummer (04171) 7999 – 340.

  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)Öffnen oder Schließen

    · Wohin und wie oft muss ich zur Berufsschule?
    · Welchen Schulabschluss brauche ich?
    · Brauche ich extra Arbeitskleidung?
    · Wie lange dauert die Ausbildung?
    · Wie sind die Arbeitszeiten?
    · Lerne ich bei den Stadtwerke alles, was zu dem Berufsfeld gehört?
    · Wann kann ich mit der Ausbildung beginnen?

    Die Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) bei den Stadtwerken Winsen (Luhe) sind mindestens ein guter Realschulabschluss und jede Menge Lust, Neues zu lernen.

    Die Ausbildungszeit beträgt 3,5 Jahre. Während dieser Zeit findet der berufsbegleitende Unterricht in der Berufsschule in Lüneburg statt. Dieser Unterricht findet im ersten Ausbildungsjahr zweimal in der Woche, im 2.- 4. Ausbildungsjahr einmal in der Woche statt. Zusätzlich nimmt der Auszubildende an überbetrieblichen Lehrgängen im Berufsbildungszentrum des Handwerks in Lüneburg teil.

    Die praxisbezogene Ausbildung findet in den verschiedenen Abteilungen der Stadtwerke statt.

    Eine Ausbildung zur Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d) umfasst:

    · Arbeitssicherheit
    · Material- und Werkzeuglehre
    · Ausbildung in der Abteilung Strombetrieb, Mittel- und Niederspannungsanlagen, Trafostationen, Straßenbeleuchtung
    · Unterweisung in unserem Datenübertragungsnetz, sowie der Telefonanlage
    · Automatisierungstechnik und Zählerwesen
    (Wechselstromzähler, Drehstromzähler, Rundsteuerempfänger, Wandlermessung, Zählerfernauslesung, etc.)
    · Ausbildung in der Abteilung Betriebstechnik mit den Bereichen Gebäudetechnik und Hausinstallationen

    Schon einen Monat vor Beginn der Ausbildung werden für die Auszubildenden Arbeitsschuhe (Sicherheitsschuhwerk) und Arbeitskleidung bestellt, so dass die Kleiderfrage bereits vom ersten Tag an geklärt ist.

    Weitere Informationen zu diesem Ausbildungsberuf gibt Ihnen Herr Ewald unter der Rufnummer (04171) 7999 - 220.

  • Fachangestellter für Bäderbetriebe (m/w/d)Öffnen oder Schließen

    · Wie lange dauert die Ausbildung?
    · Was lernt man während der Ausbildung?
    · Welchen Schulabschluss brauche ich?
    · Wie sind die Arbeitszeiten?
    · Wohin und wie oft muss ich zur Berufsschule?
    · Wann kann ich mit der Ausbildung beginnen?

    Die Voraussetzungen für eine Ausbildung zur Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) bei den Stadtwerken Winsen (Luhe) sind mindestens ein guter Realschulabschluss, Verantwortungsbewusstsein, ein freundliches und sicheres Auftreten, gute schwimmerische Voraussetzungen, die Bereitschaft zu wechselnder Schichtarbeit (auch an Wochenenden und Feiertagen) und jede Menge Lust, Neues zu lernen.

    Die Ausbildungszeit beträgt 3 Jahre. Während dieser Zeit findet der berufsbegleitende Unterricht in der Berufsschule in Zeven statt. Dieser Unterricht wird in Blockveranstaltungen erteilt.

    Die praxisbezogene Ausbildung erfolgt sowohl im Sommer als auch im Winter im Freizeitbad "Die Insel" in der Bürgerweide 5 in Winsen (Luhe).

    Während der Ausbildung lernen die Auszubildenden z.B.:

    · Rettungsmaßnahmen und Methoden des Rettungsschwimmens (Erste Hilfe)
    · Theoretischen und praktischen Schwimmunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene durchzuführen
    · Techniken des Strecken- und Tieftauchens
    · Beaufsichtigung im Badbetrieb, insbesondere im Beckenbereich
    · Pflegen und Warten bädertechnischer Einrichtungen
    · Durchführen von Verwaltungsarbeiten im Bad
    · Messen physikalischer und chemischer Größen sowie das Bestimmen von Stoffkonstanten.
    · Planung und Durchführung von Veranstaltungen
    · Besucherbetreuung

    Das Team des Freizeitbades besteht zurzeit aus 18 festangestellten Mitarbeitern und 3 Auszubildenden. Es arbeitet aufgrund der Distanz zu den Stadtwerken überwiegend eigenverantwortlich.

    Weitere Information können Sie beim Badbetriebsleiter Herrn Britze unter der Rufnummer (04171) 8866-6 erfahren.

DIE ENERGIE DER REGION
> Stadtwerke Winsen (Luhe) GmbH · Schloßring 50 · 21423 Winsen (Luhe) · Telefon: (04171) 7999 - 0 · E-Mail: info@stw-winsen.de